Klausuren

Ja... jetzt fängt die erste Klausurphase an... -.- Heute haben wir Deutsch geschrieben... Hab kein guten Gefühl... Wir mussten eine Interpretation zu einer Kurzgeschichte schreiben... sowas kann ich nicht -.- Naja... morgen schreiben wir die Englisch Klausur... hoffe die wird besser. Latein, Mathe und Spanisch schreiben wir erst nach den Herbstferien. Latein am 19.10. , Mathe am 20.20 und Spanisch am 23.10. Joa... und am 31.10. fängt auch schon wieder die zweite Klausurphase an, da schreiben wir nämlich Philosophie. Naja... wird schon irgendwie klappen... hoffe ich^^
Wie immer ist hier nicht wirklich viel passiert... am 18.09. musste ich zum Jahresvorspiel mit Gitarre... Ja... alle zwei Jahre (glaube ich) ist dort ein Vorspiel, wo man vor 2 oder 3 Lehrern ein (oder mehrere) Lieder vorspielen muss, die dann benotet werden und man bekommt später ein Zeugnis von der Musikschule. Ich habe meins noch nicht bekommen... muss mal sehn^^ Da ich jez ja Gitarre und e-Gitarre spiele musste ich auch mit beiden Instrumenten vorspielen... und für Gitarre war ich noch am Wettbewerb angemeldet, aber ich hatte so das Gefühl, dass es nicht wirklich sehr gut war und an dem Tag als das Preisträger Konzert war, hatte ich so wie so keine Zeit, weil ich auf dem Geburtstag meines Opas war, der 80 wurde. In der Schule habe ich erfahren, dass ich auch nur eine Lobende Anerkennung bekommen habe und in der Zeitung stand, dass die Preise, die jeder bekommt, so Anstecknadeln waren... supi xD
Am Mittwoch hatte ich Riha angerufen, hatte es endlich geschafft... hatte ziemlich viel Stress in letzter Zeit -.- Naja... jedenfalls ging ihre Gastmutter dran und die Engländer spechen irgendwie ... lustig^^ ("Maria, Yvonne is on the phone" = [Mariiiiiiaaa, Iwoon is onse fäöün] irgendwie so xD ) Naja... als Riha dann dran war, haben wir einige Zeit telefoniert und sie hat erzählt, dass es ihr dort gut gefällt, dass die Leute nett sind und dass sie an der Schule nur drei Fächer hat (Spanisch, Französisch und Photografie) und joa...^^
Am Freitag wollte ich eigentlich wieder mit Maxi und Philip ins X [Eks] nach Herford aber das hat nicht geklappt... also bin ich zu Hause geblieben...
Joa, wie oben schon erwähnt, war ich am Sonntag auf dem Geburtstag meines Opas, der 80 wurde. Wir waren bei Semmler, also die ganze Familie... weiß nich... würde so 20 Personen schätzen... und mein Cousinchen war auch da... wir haben Billiard und Flipper gespielt und sowas... jaujau... war nich so interessant da^^
Gestern war ich auf dem Info-Abend wegen der USA-Fahrt. Da ca. 30 Leute aus der 11. und 12. Jgst. über die Osterferien mit 4 Lehrern nach USA, in unsere Partnerstädte fahren können. Entweder nach Jasonville (ein kleines Dörfchen mit ca. 2.000 Einwohnern, wo auch Lance wohnt, der Ami, der vor den Sommerferien bei uns auf der Schule war) oder nach Columbus (ca. 40.000 Einwohner, beide Städte liegen im Staat Indiana). Außerdem fährt man noch 3 Tage nach Chicago und ca. eine Woche nach New York bevor es wieder gen Heimwärts geht. Da sich sicherlich mehr Leute aus den Stufen anmelden, wird das Losverfahren entscheiden wer mit draf und wer nicht. Außer die Schüler, die in diesem Jahr schon einen Ami aufgenommen hatten, wissen schon dass sie mit können, und sie auch in deren Familie kommen (irgendwie unfair ) und das sind schon 8 Leute... Naja... ich hoffe mal das ich auch ausgelost werde, dass ich da mit kann... Über die letzte Fahrt nach USA, Jasonville erfahrt ihr hier.
Mhm... ja... was gibts sonst noch zu erzählen... am Freitag fahre ich höchstwahrscheinlich nach Bielefeld zum Sondaschule Konzert... und sonst... nächste Woche sind Ferien... nunja... mehr fällt mir nicht ein^^
27.9.06 16:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
:POWERDBY_HIER:
Gratis bloggen bei
myblog.de